Anleitung ·In{k}spire_me Challenge ·Stampin' Up! ·Tipps & Tricks

Mini-Verpackung zum Muttertag – In{k}spire_me Challenge #296

Mini-Verpackung zum Muttertag Ⓒvanlucy.de

Mini-Verpackung zum Muttertag mit der Stanze Gewellter Anhänger und Produktreihe Sukkulentengarten

Heute habe ich mich an meine erste In{k}spire_me Challenge getraut und eine Mini-Verpackung zum Muttertag in den vorgegebenen Farben gebastelt:

Mini-Verpackung zum Muttertag - In{k}spire_me Challenge #296

Zugegeben, die vielen Schichten mit den Töpfen, Blumen und Bannern waren etwas friemelig. Aber ich finde, es hat sich gelohnt. Es kamen hauptsächlich Produkte aus der Stampin‘ Up! Reihe „Sukkulentengarten“ zum Einsatz, welche ich nur wärmstens empfehlen kann – noch kann man daraus bestellen!

Mini-Verpackung zum Muttertag Ⓒvanlucy.de

Vorallem das Stempelset und die Framelits sind sehr vielseitig einsetzbar. Wer aber gern Gartenprojekte bastelt und verschenkt, sollte unbedingt noch zuschlagen. Die Framelits Aus dem Garten gibt es sogar noch im Clearance Rack und bieten ebenfalls tolle Möglichkeiten für Buddelfreunde und Pflanzenliebhaber.

Materialliste:

  • Farbkarton in Flüsterweiß und Wildleder
  • Designerpapier Sukkulentengarten
  • Stempelset Sukkulente Akzente
  • Framelits Formen Sukkulenten und Framelits Formen Aus dem Garten
  • Stanze Gewellter Anhänger und Stanze (3-fach einstellbares) Fähnchen
  • Aquapainter
  • Geschenkband in Zarte Pflaume
  • Kordel in Flüsterweiß
  • Flüssigkleber und Dimensionals

3 Tipps aus dem Projekt

Ich hatte leider gerade weder ein Stempelkissen noch Farbkarton in Zarte Pflaume zur Hand. Also habe ich mit meinem Marker experimentiert:

  • Zum Kolorieren einfach etwas Farbe mit dem Marker auf ein Stück Folie malen und dann mit dem Aquapainter aufnehmen.
  • Für die Mini-Banderole mit dem Marker auf ein Stück Flüsterweiß malen, kurz trocknen lassen und tadaa, wie ein Stück Farbkarton zum Ausstanzen verwenden.
  • Für den Schleifenbandverschluss lassen sich sehr gut Reste verwenden – ich habe immer eine kleine Box für Schnittreste auf dem Basteltisch stehen.

Kurzanleitung in 10 Schritten

  1. Einen Streifen Flüsterweiß auf die Maße 5cm Breite x 20,5cm Länge zuschneiden und an der langen Seite falzen bei 9,5cm und 11cm.
  2. Dann beide Enden mit der Stanze Gewällter Anhänger kürzen
  3. Einen Streifen Wildleder auf die Maße 5cm Breite x 0,5cm Länge zuschneiden und auf der Vorderseite des Anhängers unten bündig ankleben.
  4. Außerdem einen Streifen Designerpapier Sukkulentengarten auf die Maße 5cm Breite x 3cm Länge zuschneiden und oberhalb des Streifens in Wildleder bündig ankleben.
  5. Blumen aus dem Set Sukkulente Akzente in Wildleder und Pflaumenblau auf Flüsterweiß stempeln, mit einem Aquapainter in Zarte Pflaume kolorieren und austanzen.
  6. Blumentöpfe in Wildleder mit den Framelits Formen Aus dem Garten ausstanzen.
  7. Blumen, Gras und Töpfe nach Wunsch kombinieren, zusammenkleben und auf den Anhänger kleben.
  8. Eine Mini-Banderole in Zarte Pflaume mit den Framelits Formen Sukkulenten ausstanzen und überlappend am Boden der Blumentöpfe aufkleben.
  9. Gruß auf ein Stück Flüsterweiß stempeln, ausschneiden, mit der Stanze Fähnchen oder einer Schere die Enden kürzen und mit Dimensionals mittig aufkleben.
  10. Ein Stück Geschenkband in Zarte Pflaume durch das Loch ziehen und mit einer Schleife aus Flüsterweiß-Kordel fixieren.Mini-Verpackung zum Muttertag Ⓒvanlucy.de

2 Gedanken zu „Mini-Verpackung zum Muttertag – In{k}spire_me Challenge #296

  1. Wow, wie hübsch! Ich liebe dieses Karomuster und Dein Anhänger insgesamt gefällt mir richtig gut! So schön zart und besonders! Danke, dass Du damit bei Inkspire_me dabei bist! Liebe Grüße, Kirstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.