Geburtstag ·Karten

Glückwunschkarte mit Blumen-Typographie

van Lucy | Stampin' Up SAB 2018 Best Wishes Fresh Fig Calypso Coral Pear Pizzazz Wood Texture

Die aktuelle Sale-A-Bration-Broschüre hält ein paar wirklich schöne Gratis-Produkte bereit, die ich bei dieser Glückwunschkarte kombiniert habe: das Stempelset “Beste Wünsche” bietet nicht nur Sprüche für fast jeden Anlass, sondern beinhaltet auch zwei “Centerpieces” in Blumen-Typographie.

Grundkarte in Farngrün und Lage in dunkler Holzoptik

Nach aller Weihnachtsbastelei, bei der meistens Olivgrün dominiert, entschied ich mich für Farngrün als Kartenbasis. Darauf folgte eine Lage in dunkler Holzoptik auf dem Designerpapier-Paket. Um dem ganzen aber etwas Pfiff zu geben, habe ich mit einer kleinen Kreisstanze an der Ecke ein Viertel ausgestanzt – damit lässt sich quasi jede Papiergröße in eine Art Etikett verwandeln!

Zieretikett-Stanze für große Sprüche

Die Blumen-Typographie braucht natürlich etwas Platz, vorallem wenn oben und unten noch Zeilen hinzukommen. Damit es nicht so streng rechteckig wirkt, habe ich mit der langen Seite der Zieretikett-Stanze die Seiten geformt. Dazu einfach einen Streifen auf 6cm (Höhe) zuschneiden und nur von oben in die Stanze stecken. Manchmal ist das etwas friemelig, aber wenn man ein anderes Stück Papier wie gewohnt in die Stanze legt, rutsch das zweite Stück von oben problemlos hinein – vor dem Stanzen dann das untere Stück einfach vorsichtig herausziehen.

van Lucy | Stampin' Up SAB 2018 Best Wishes Fresh Fig Calypso Coral Pear Pizzazz Wood Texture

Blumen-Typographie in Calypso und Feige

Die beiden großen Sprüche aus dem Set lassen sich relativ problemlos einfärben und stempeln. Die zarten, handgeschriebenen Sprüche hingegen fand ich etwas schwieriger. Zu viel Farbe oder zu viel Druck werden hier sehr schnell sichtbar, daher meine Empfehlung: vorher ein paar Testabdrücke machen, um ein Gefühl für den jeweiligen Stempel zu bekommen. Mit einem Aquapainter habe ich dann vorsichtig etwas Calypso in die Blüten gebracht. Sofern man hier normalen Flüsterweiß-Karton verwendet, ist weniger mehr, da das Papier nicht viel Wasser verträgt.

Passender Hintergrund ohne Hintergrundstempel

Mir fehlte nun noch irgendwie ein farblicher Kontrast zwischen der Holzoptik und dem Spruch. Da das Stempelset “Beste Wünsche” nicht wirklich etwas für den Hintergrund liefert, habe ich einfach das große “Liebe” nochmal in Feige auf Feige-Farbkarton gestempelt und den Streifen in der Mitte durchgeschnitten. Das sorgt nicht nur für den gewünschten Kontrast, sondern auch für eine interessante Wiederholung des Blumenmusters. Hier sieht man ganz gut, was ich meine:

van Lucy | Stampin' Up SAB 2018 Best Wishes Fresh Fig Calypso Coral Pear Pizzazz Wood Texture
Spruch mit Blumen-Typographie Ton in Ton gestempelt, horizontal geteilt und hinter geklebt

Glitzerband in Calypso und Farn in Farngrün

Wenn man genau hinschaut, findet sich auch ein kleines Farnblatt im großen Spruch. Das wollte ich aufgreifen und habe deshalb aus einem alten Stanzenset (Pflanzen-Potpourri) zwei Blätter in Farngrün ausgestanzt. Um auch das Calypso erneut einzubinden – ha, welch ein Wortspiel! – habe ich das Glitzerband aus der Sale-A-Bration verwendet.

van Lucy | Stampin' Up SAB 2018 Best Wishes Fresh Fig Calypso Coral Pear Pizzazz Wood Texture

Ich bin mir tatsächlich nicht sicher, in welche Jahreszeit man diese Farb- und Motivkombination einordnen könnte, aber vermutlich finde ich sie gerade deshalb so spannend! Jedenfalls hoffe ich, sie ist mittlerweile beim Geburtstagskind angekommen und hat etwas Farbe in das triste Wetter gebracht.

Wie verwandelt IHR einfache Stempel in tolle Hintergrund-Akzente? Verlinkt gern eure Beispiele in einem Kommentar!

Hier habe ich z.B. mein eigenes Designerpapier mit nur einem einzigen Motiv gestempelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.