Geburtstag

Geburtstagskarte mit Aquarellhintergrund

Geburtstagskarte mit Aquarellhintergrund und Stampin' Up Alles Liebe Geburtstagskind

Heute zeuge ich euch eine Karte aus meinem Januar-Workshop: eine Geburtstagskarte mit Aquarellhintergrund und dem Stempelset “Alles Liebe, Geburtstagskind”.

Aquarellhintergrund in Sommerbeere und Pfirsich Pur

Zunächst wird das Aquarellpapier mit einem Aquapainter ohne Farbe angefeuchtet, damit die Fasern bereits etwas aufgeweicht werden. Mit ein wenig Stempelfarbe auf einem Acrylblock kann man sich dann langsam den gewünschten Farbverlauf zaubern: einfach mit der Pinselspitze etwas Farbe aufnehmen und in Kreisen oder Strichen auf das Papier auftragen. Wenn das Papier zu feucht wird, einfach etwas trocknen lassen, mit etwas Küchenpapier abtupfen oder mit dem Bastelfön trocknen. Da ich selbst noch nicht viel Erfahrung mit Aquarellzeichnen habe, gibt es für mich hier kein richtig oder falsch – einfach nach Gefühl die Farben aufs Papier bringen und somit einen individuellen Aquarellhintergrund kreieren.

Geburtstagskarte mit Aquarellhintergrund und Stampin' Up Alles Liebe Geburtstagskind

Blüten und Blätter im Kreis

Damit die Blüten und Blätter ungefähr an der richtigen Stelle sitzen, habe ich mir einfach mit Bleistift einen Kreis gezogen. Dieser lässt sich selbst nach dem Stempeln wegradieren. Zum Schluss habe ich die Kanten des Aquarellhintergrunds etwas angeraut, um der Karte noch etwas mehr Charakter zu geben. Da es zu den Blüten keine Stanzformen gibt, habe ich mich auf zwei Blüten beschränkt – ich bin beim Ausschneiden per Hand eher nicht so geduldig. Zwei mussten also reichen!

Bevor ich alles zusammenklebe, lege ich mir erst alle Einzelteile und Ebenen zurecht. Manchmal dauern diese winzigen Entscheidungen tatsächlich am längsten: dunkle oder helle Blüte ganz nach vorn? Schleifenband bis zum Rand oder an beiden Seiten etwas Luft? Vielleicht doch noch ein paar Glitzersteine dazu? Nein, bei mir ist dann meistens doch weniger mehr. Allerdings hätten die Farben des Aquarellhintergrunds ruhig noch etwas kräftiger sein können – also seid mutig und bringt ordentlich Farbe aufs Papier!

Geburtstagskarte mit Aquarellhintergrund und Stampin' Up Alles Liebe Geburtstagskind

Kreativworkshop in Potsdam

Ich hoffe, meine Teilnehmerinnen hatten Spaß daran sich mit den Aquapaintern an einem farbenfrohen Aquarellhintergrund auszuprobieren. Meine Acrylblöcke waren anschließend jedenfalls ordentlich in Sommerbeere getränkt.

Wenn ihr beim nächsten Mal dabei sein möchtet, schreibt mir eine E-Mail und ich sende euch alle Infos und Termine zu meinen kommenden Workshops.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.